German Angst rev. 2.0

Ein Tag in der Wirklichkeit

Zum Ende des letzten Jahrtausends war es schick, sich einen Therapeuten zu halten. Zumindest für die schönen Menschen aus den selbst ernannten Eliten der damaligen Zeit, wie Musiker und Filmsternchen, Wirtschaftsfuzzies, Politiker und ähnlich wichtigem Volk. Therapeuten hörten sich Probleme an, die keine waren, verdienten gutes Geld damit, und alle waren am Ende zufrieden.

(mehr …)

Alle Jahre wieder …

In der Regel ist es der erste Dienstag im September, an dem die nächste Weihnachtszeit über mich herein bricht. Ich tätige dann meine Wocheneinkäufe, und beim Discounter meiner Wahl werden plötzlich Paletten voller Domino Steine, Marzipangedöns und zum Weihnachtsmann umgeschmolzene Restbestände der Osterhasen von der letzten christlichen Eiersaison aufgefahren.

(mehr …)