Vielen Blogs geht ja schnell die Puste aus. Über was soll man auch schreiben, wenn eh schon alles überall steht? Seit dem 10. Februar ist auch hier die bleierne Ruhe eingekehrt. Dies hatte jedoch ganz andere Gründe. Ich hatte schlicht zu viel zu tun.

In den letzten Wochen habe ich mich bemüht, einer gemeinnützigen Aachener Foto-Community zu einer neuen Website zu verhelfen. Nach vier Wochen ist diese jetzt (technisch) fertig, und es ist an den zukünftigen Betreibern, sie mit Inhalten zu füllen.

Wer Spaß an so was hat, findet weitere Infos unter Fotofreunde Aachen & Euregio e.V.

Website der Fotofreunde Aachen & Euregio e.V.

Bei Unkommod wird es jetzt auch weiter gehen. Mal gucken, welche Themen mir in den nächsten Tagen so über den Weg laufen. An dieser Stelle möchte ich mich auch für die vielen Kommentare und aufmunternden i-Mehls bedanken, welche in den ersten 2 Monaten eingetrudelt sind. Besonders erfreulich finde ich, dass bereits drei fernreisende Motorradfahrer angekündigt haben, hier zukünftig ihre neuen Reiseberichte veröffentlichen zu wollen. Genau so war‘s gedacht.

Grüßlies,

Demokrit

Schreibe einen Kommentar

Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst diese HTML Tags und Attribute benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>